+49 (0)831 / 57 577 90

Interview mit Dr. Thilo Schimitzek
Ein Laserzentrum im Allgäu

Dr-Thilo-Schimitzek

Interview zur Pressemitteilung September 2013
PDF zum Download |

 

Herr Dr. Schimitzek, Sie waren an den führenden Augenkliniken Europas tätig und haben einige Chefarztstellen ausgeschlagen, um nach fast 20 Jahren wieder ins Allgäu zurückzukehren. Warum?

Das Allgäu ist meine Heimat, ich bin in Kempten aufgewachsen. Mein Ziel war es, in der Heimat etwas zu erschaffen, was es so bisher noch nicht gab: Eine moderne augenmedizinische Versorgung auf höchstem Niveau, hier in der Region, für die Region. So etwas wurde bislang nur in den Großstädten angeboten, die Menschen mussten bis nach München fahren. Aus meiner Vision entstand die Augenklinik Kempten, eine der modernsten und qualifiziertesten Kliniken in der Augenheilkunde in Deutschland.

Wie kam es zur Idee, ein Laserzentrum im Allgäu zu bauen?
Wir führen in der Augenklinik Kempten von Beginn an, also seit 2010, refraktive Augenoperationen mit implantierbaren Kontaktlinsen oder Linsenaustausch durch. Wir wurden immer wieder nach der Lasermethode gefragt und haben viele Patienten in der Nachkontrolle von Laser-Behandlungen betreut. Da lag es nahe, den gesamten refraktiven Bereich weiter auszubauen, um auch hier in der Region Laserbehandlungen auf dem gleichen hohen medizinischen Niveau wie in der Augenklinik anbieten zu können. Nach der erfolgreichen Etablierung der Augenklinik ist das Laserzentrum also der nächste logische Schritt. Das ist die Erfüllung meines ganz persönlichen Traums. Für die Patienten bedeutet es neben bester Versorgung auch mehr Komfort. Sie müssen keine weiten Fahrten für Voruntersuchung, Operation und Nachkontrollen mehr auf sich nehmen. Bei uns bekommen sie alles aus einer Hand

Was ist das Besondere am Laserzentrum Allgäu?
Wir verfügen in unserer Klinik, und nun auch im räumlich angeschlossenen Laserzentrum, über eine augenmedizinische Expertise auf höchster Qualitätsebene. Auf diesem Niveau decken wir das gesamte Leistungsspektrum der modernen Augenchirurgie ab. Wir verfügen über insgesamt 4 Operationssäle, zugeschnitten auf die verschiedenen Eingriffe, die wir dort vornehmen. Zum Lasern setzen wir die Lasertechnologie der neuesten Generation des Weltmarktführers Abbot / AMO ein. Präzisions- und anwendungstechnisch ist unserer Meinung nach derzeit nichts Besseres auf dem Markt verfügbar. Dieser Laser steht hier in unserem Zentrum in Kempten und wird auch nur von uns eingesetzt. Es ist also keine Gerätegemeinschaft. Das gibt uns die Freiheit, den Laser jederzeit einsetzen zu können, wann wir wollen. Darüber hinaus sind wir und unser Personal bestens mit ihm vertraut und ein eingespieltes Team.

 

zurück Datum: 27.10.2013